Website-Box CMS Login

Fördertipp für österreichische Gemeinden

Die equadrat verweist auf das Förderprogramm „Klimaschutz in Gemeinden“ - ausgeschrieben von der Kommunalkredit Public Consulting.

 

Gefördert wird die Verbesserung des Wärmeschutzes von betrieblich genutzten Gebäuden, mit einem Datum der erstmaligen Baubewilligung vor dem 1.1.1996.

 

Beispiele für förderungsfähige Projektteile:

  • Dämmung der Außenwände
  • Dämmung der obersten Geschossdecke bzw. des Daches
  • Dämmung der untersten Geschossdecke bzw. erdanliegenden Fußbodens
  • Dämmung, Unterkonstruktion von hinterlüfteten Fassaden
  • Sanierung bzw. Austausch der Fenster und Außentüren
  • Einbau von Wärmerückgewinnungsanlagen bei Lüftungssystemen im Zuge der thermischen Sanierung des Gebäudes
  • Außenliegende Verschattungssysteme zur Reduzierung des Kühlbedarfs des Gebäudes 

Zusätzlich werden auch Kosten für Planung (z.B. Energieausweis), Bauaufsicht und Baustellengemeinkosten als förderungsfähige Kosten anerkannt.

 

Mehr auf www.publicconsulting.at

 

Facebook-Button

e² engineering GmbH | Siemensstraße 9 | 8753 Fohnsdorf | Telefon: +43(0)3573/250 26-0 | Fax +43(0)3573/250 26-309 | E-Mail: office@equadrat.com