Website-Box CMS Login

Modernster Schweizer Medizincluster holt sich die Murtaler Ingenieurmanufaktur
e² engineering GmbH als Gebäudetechnikexperten für die Planung ihres
Großbauprojektes

Mit dem Großauftrag für eines der modernsten Medizincluster Europas im Kanton Schwyz in der Schweiz, kann die e² engineering GmbH einmal mehr ihr Know-how unter Beweis stellen. Auf mehr als 11.000 m² werden in Zukunft modernste Medizintechnikunternehmen produzieren und forschen. Dabei hat e² engineering GmbH die gesamte Planung und Bauleitung sowie die Simulationsberechnungen übernommen.

 

„Unser Auftrag beinhaltet die gesamte Planung der Gebäudetechnik (Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär, Elektro) sowie die Simulationsberechnung für die sehr aufwendige Lüftungstechnik“, so Bernhard Hammer.

Ein enormer Erfolg für das steirische Ingenieurbüro, das mit Folgeaufträgen bereits in Verbindung gebracht wird. 

 

Ein 30-köpfiges Experten-Team aus den unterschiedlichen Fachgebieten macht den Generalplaner e2 engineering GmbH zum Kompetenzzentrum für Umwelt-, Infrastruktur-, Energie- und Bautechnik. Das Unternehmen setzt dabei auf eine One-Stop-Strategie mit gebündelter Fachkompetenz für den Kunden. Geschäftsführender Gesellschafter ist Ing. Bernhard Hammer, MBA. Standorte hat das Unternehmen in Fohnsdorf (Zentrale) Admont, Graz, Pinkafeld und Vorderstoder.

 

Seit April 2015 ist die SFL Engineering GmbH, ein Unternehmen rund um KomR. Ing. Hans Höllwart (Eigentümer der SFL-Technologies), Miteigentümer des Unternehmens und damit ein kompetenter und starker Partner. Damit ist der technologische Vorsprung für Kunden und Partner auch in Zukunft gesichert ist.

Facebook-Button

e² engineering GmbH | Siemensstraße 9 | 8753 Fohnsdorf | Telefon: +43(0)3573/250 26-0 | Fax +43(0)3573/250 26-309 | E-Mail: office@equadrat.com