Einfamilienwohnhaus Rumpl, Wörschach

EFWH Rumpl, Wörschach 01
EFWH Rumpl, Wörschach 01
EFWH Rumpl, Wörschach 01

In einer wunderschönen erhöhten Hanglage in Wörschach wurde ein bestehendes Wohnhaus umgebaut. Die Architektur im Toskana Stil verbindet sich harmonisch mit der großzügigen Anlage. Die Wohnfläche beträgt gesamt  ca. 260 m². In die südwestseitig gelegene große Terrasse wird ein Pool integriert. 

 

Ebenso ist der Umbau eines Stallgebäudes mit einer Geschoßfläche von ca. 340 m² beabsichtigt. In der näheren Umgebung ist ein Reitplatz in Planung.

 

Umfang:                          Vorentwurf

                                      Generalplanung

                                      Ausschreibung

                                      Ausführungsplanung

                                      Bauleitung

Ausführungszeitraum:       2012

Nettoerrichtungskosten:     € 1,2 Mio.

 


 

Stiftung Fürst Liechtenstein, Mautern

Forsthube Mautern, Fürst Liechtenstein I
Forsthube Mautern, Fürst Liechtenstein II
Faschinghube Mauter, Fürst Liechtenstein III

Das Objekt besteht aus einem Erd- und Obergeschoß, sowie einem Dachgeschoß. Der bestehende Dachstuhl wird im Zuge des Umbaus höher gesetzt um eine optimale Nutzung der Dachgeschoßfläche zu erreichen. An der Südseite des Jagdhauses wird ein Zubau errichtet, in welchem die Küche und ein mit Licht durchfluteter Essraum integriert werden.Das Objekt besteht aus einem Erd- und Obergeschoß, sowie einem Dachgeschoß. Der bestehende Dachstuhl wird im Zuge des Umbaus höher gesetzt um eine optimale Nutzung der Dachgeschoßfläche zu erreichen. An der Südseite des Jagdhauses wird ein Zubau errichtet, in welchem die Küche und ein mit Licht durchfluteter Essraum integriert werden. Das Objekt besteht aus einem Erd- und Obergeschoß, sowie einem Dachgeschoß. Der bestehende Dachstuhl wird im Zuge des Umbaus höher gesetzt um eine optimale Nutzung der Dachgeschoßfläche zu erreichen. An der Südseite des Jagdhauses wird ein Zubau errichtet, in welchem die Küche und ein mit Licht durchfluteter Essraum integrieDas Forsthaus Faschinghube in Mautern wurde einem Zu- und Umbau unterzogen sowie die gesamte Gebäudetechnik erneuert. Das Objekt besteht aus einem Erd- und Obergeschoß, sowie einem Dachgeschoß. Der bestehende Dachstuhl wurde im Zuge des Umbaus höher gesetzt um eine optimale Nutzung der Dachgeschoßfläche zu erreichen. An der Südseite des Jagdhauses wurde ein Zubau errichtet. Weiters wurde eine neue Pelletsheizung in einem Nebengebäude inkl. Lagerraum errichtet. Im Nebengebäude wurde ebenfalls ein Carport mit eingebunden. Die Abwasserentsorgung erfolgt durch eine neu errichtete Pflanzenkläranlage.

 

Bauherr:                       Stiftung Fürst Liechtenstein

Umfang:                       Entwurfsplanung

                                   Einreichplanung

                                   Ausführungsplanung

                                   Ausschreibung

                                   Bauleitung

                                   Abrechnung

                                   Förderungseinreichung

Ausführungszeitraum:    04/2010 bis 09/2010

Nettoerrichtungskosten:  ca. € 1,0 Mio.

 

 


 

Facebook-Button

e² engineering GmbH | Siemensstraße 9 | 8753 Fohnsdorf | Telefon: +43(0)3573/250 26-0 | Fax +43(0)3573/250 26-309 | E-Mail: are-office-xya34[at]ddks-equadrat.com